Freie Trauungen
In Großstädten bekommt man samstags um die Mittagszeit im Rathaus das Gefühl, Hochzeiten wären Massenabfertigung.
Es ist toll das Menschen sich zueinander bekennen wollen und diesen Schritt wagen. Was also tun, damit die Romantik an so einem besonderen Tag nicht zu kurz kommt?

Wie wäre es mit einer freien Trauung? Ihr müsst keiner Konfession angehören und auch sonst gibt es keine Regeln.
Eine freie Trauung heißt frei, weil Ihr Sie so gestalten könnt, wie Ihr es möchtet. Dabei ist es völlig egal, ob Ihr an einem Strand, in einem Park oder in Euer Location heiraten möchtet, ob Ihr Brautkleid und Fliege oder Jeans und Turnschuhe tragt.

Als Traurednerin leite ich Eure individuelle Hochzeitszeremonie.

Wir lernen uns erst einmal bei einem Kaffee kennen und schauen, ob wir zueinander passen. Denn nur wenn die Chemie stimmt, kann eine freie Trauung ehrlich und von Herzen sein.
Wenn die Entscheidung steht, planen wir gemeinsam Eure Trauung und ich schreibe für Euren Hochzeitstag eine ganz persönliche Traurede.
Gemeinsam suchen wir passende Musik und Rituale.
Jetzt steht einer unvergesslichen Zeremonie nichts mehr im Wege.

Lernen wir uns doch einfach mal kennen! 
Es kostet Euch nur einen Anruf oder eine Mail.


Eine erste Preisvorstellung bekommt Ihr hier:

Freie Trauung abgestimmt auf Eure persönliche Geschichte

- Redevorgespräch        
- Beratung zur Planung & Durchführung der Freien Trauung 
- Verfassen einer persönlichen Traurede    
- Leiten der Zeremonie & Halten der Rede am Tag der Hochzeit  
- professionelle Tontechnik (inkl. Auf- und Abbau, bei bis zu 80 Gästen)
- An & Abfahrt (bis 15 Kilometer Entfernung von 12487 Berlin)

= 850 Euro